News Facebook

Kinder bestmöglich fördern aber nicht überfordern...

...und dabei vor allen Dingen den Spaß in den Vordergrund stellen.

Nach diesen Grundsätzen lernen Kinder und Jugendliche ab dem Alter von 5 Jahren bei uns das Reiten und den Umgang mit dem Pferd. Von Beginn an lernen sie, ihre Ponys nicht nur in der Halle, sondern auch im Gelände zu beherrschen. Dabei sind unser Hügel, das abwechslungsreiche Ausreitgelände und im Sommer vor allem der Teich Hauptbestandteil einer jeden Reitstunde.

 

Unsere Schulpferde, vom Shetty bis zum Großpferd, sind brav im Umgang und man kann sich absolut und in jeder Situation auf sie verlassen.

 

So vielseitig ausgebildet und mit viel Vertrauen zum Pferd, wollen viele Kinder natürlich auch nach der Zeit auf den Schulpferden weiter ausgebildet werden. Auf diese Arbeit lege ich mein Hauptaugenmerk. Mit dem richtigen Pony oder Pferd ausgestattet, fördere ich sie in allen Sparten, wobei mein Steckenpferd dabei die Vielseitigkeit ist. Seit mehreren Jahren sind unsere Reiter hier auf ländlichen Turnieren, aber auch bis zur nationalen Ebene sehr erfolgreich.

Lieblingszitat

Ein Reiter soll ein Pferd reiten, wie ein Surfer eine Welle reitet. Der Surfer zwingt die Welle nicht, er will sie nicht verändern, sondern er lernt einfach, wie er sie reiten kann.

- (unbekannt) -

Weitere Lieblingszitate findet Ihr hier »»»


schließen